Individuelle IT-Lösungen erfüllen Ihre Bedürfnisse am besten.

Zukunftsfähige Lösungen, die Ihre Prozesse stärken

Custom-Made heißt für uns, dass wir uns auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen. Wir erarbeiten mit Ihnen welche Anforderungen Ihre IT-Lösung erfüllen muss, welche Prozesse abgebildet werden und welche Erwartungen Sie an Ihre Lösung haben. Das Verstehen der Prozesse und Bedürfnisse unserer Kunden ist für uns wesentlichste Voraussetzung für die Erstellung hochwertiger individueller Software-Lösungen. Ein gemeinsames Verständnis für die Problemstellung und die optimale Lösung zu entwickeln ist für uns die Grundvoraussetzung zur Umsetzung eines IT-Systems, das sich maßgeschneidert in Ihr Unternehmen einfügt.

 
Ihr Ansprechpartner
Ronald Bürscher
rb@dccs.at
 

Custom Made Solutions

Individuelle Bedürfnisse erfordern individuelle IT-Lösungen

Jeder Mensch hat andere Ansprüche und Bedürfnisse. Auch jedes Unternehmen hat andere Anforderungen und Prozesse die erfüllt und unterstützt werden müssen. Darum stimmen wir unsere IT-Lösungen individuell auf Ihr Unternehmen ab. DCCS IT Business Solutions verbindet Lösungen, Technologien und Produkte. So erhalten unsere Kunden ganzheitliche, durchdachte und auf sie zugeschnittene IT-Systeme. Nutzen Sie die langjährigen Erfahrung unserer Experten mit unterschiedlichsten Technologien und lassen Sie sich von der Flexibilität und Stabilität unserer Lösungen beeindrucken.
Gemäß dem agilen Vorgehensmodell bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen den Umfang Ihrer Lösung und beginnen mit der Umsetzung. Sie bekommen von uns voll funktionsfähige Versionen, an welchen wir gemeinsam weiterarbeiten, bis wir die für Sie perfekte Lösung umgesetzt haben. Alternativ zum agilen Vorgehen entwickeln wir Projekte auch nach dem klassischen Wasserfallmodell.

  • Software, die die eigenen Prozesse abbildet
  • Umfassender als Standardsoftware
  • Effizient mit Einbindung Ihres Prozess Know-hows
  • Rechte für den Quelltext bleiben bei Ihnen
  • Weiterentwicklung entsprechend Ihrer Bedürfnisse
  • JAVA, .NET, C#, RPG, Progress, SAP

Legacy-Software modernisieren - Alt-Systeme ablösen?

Risikoarm und kalkulierbar moderne Systeme gestalten

Modernisieren oder neu entwickeln ist eine Frage, die sich bei älterer Software stellt. Ziel eines Modernisierungsprojekts ist es, die technischen Möglichkeiten von heute erfolgreich einzusetzen. Mit dem DCCS Vorgehensmodell können Modernisierungsprojekte rasch umgesetzt werden und schaffen die Voraussetzung für weitere digitale Innovationsinitiativen. Ihr mit der Modernisierung verbundenes Risiko ist kalkulierbar und Sie gestalten mit geringem Aufwand Ihre moderne IT-Archtitektur.
Bei Projekten zur Systemmodernisierung wissen wir aus Erfahrung, wie wichtig die Analyse der bestehenden Systeme ist. Neue Anforderungen zu erheben und neue Prozesse zu berücksichtigen sind weitere Aufgabenstellungen, die für den Projekterfolg wesentlich sind. Ein wertschöpfendes Kernsystem zu modernisieren oder neu zu entwickeln ist immer auch ein geschäftskritisches Projekt. Wir begleiten unsere Kunden dabei, den individuell richtigen Weg zu finden, sich für die für sie passende Lösung zu entscheiden und diese erfolgreich einzuführen. Systeme wo es sinnvoll ist, weiterzuentwickeln und wo es nötig ist, zu modernisieren bzw. neu zu entwickeln, gehört zu den Kernkompetenzen der DCCS. Unser Vorgehensmodell unterscheidet zwischen Renovieren, Integrieren und Öffnen, modulweiser Ablöse und dem Application Portfolio Management. Darauf aufbauend, finden wir für jede Anforderung den passenden Weg.

  • Kalkulierbarer finanzieller und personeller Aufwand
  • Risikoarmes agil umsetzbares Projekt
  • Rasche Einführung zeitgemäßer Lösung
  • Moderne Architektur, benutzerfreundliche Menüführung
  • Sicher auf mobilen Geräten verfügbar