News

Zertifikate digital verwalten - CERDOX
Zertifikate digital verwalten - CERDOX

Stellen Sie sich vor, Ihr Kunde fragt Sie nach dem für dem Markt M gültigen Zertifikat A. Wie lange dauert es in Ihrem Unternehmen:

  •     das Zertifikat zu übermitteln?
  •     festzustellen, zu welchem Termin das Zertifikat ausläuft?
  •     festzulegen, wann mit den Vorbereitungen für die Rezertifizierung begonnen werden soll bzw. zu ermitteln, wer für die einzelnen Aufgaben der Rezertifizierung zuständig ist?

Fest steht: Die Anzahl der Zertifikate, die ein Unternehmen benötigt und die ein Unternehmen verfügbar halten muss, steigt. Sie brauchen Zertifikate um die Herkunft der Rohstoffe nachzuweisen, die Einhaltung von rechtlichen Vorschriften zu bestätigen, die Einhaltung von Prozessen und Qualitätskriterien nachzuweisen und um die Bestimmungen für den Eintritt in bestimmte Märkte zu erfüllen.

Bisherige (Problem-)Situation bei Zulieferbetrieben

Zulieferer beliefern zumeist mehrere (OEM)-Produzenten. Alle (OEM-)Produzenten verlangen von ihren Zulieferern entsprechende Zertifikate. Diese werden entweder per Mail an jeden einzelnen Produzenten verschickt oder können im Portal des (OEM)-Produzenten hinterlegt werden.

Bisherige (Problem-)Situation bei (OEM)-Produzenten

Jeder Produzent fordert seine Zulieferer auf, die entsprechenden Zertifikate fristgerecht zu liefern oder im Portal zu hinterlegen. Die Erfassung der notwenigen Zertifikate ist mit hohem Aufwand und damit mit langen Durchlaufzeiten verbunden. Automatisierte Lösungen wären eine Alternative, sind aber durch n:m Schnittstellen auch mit hohem Aufwand verbunden.
Somit ist die Zertifikatsverwaltung auf beiden Seiten, beim Zulieferer wie auch beim Produzenten, ein fehleranfälliger Prozess mit hohem Zeit- und Personalaufwand. Durch die verschärften Kontrollen in den einzelnen Märkten steigt der Druck auf Unternehmen und Mitarbeiter immer für alle Komponenten die entsprechenden gültigen Nachweise zu liefern.

EIN Tool in der Cloud, zum Managen aller Zertifikate: CERDOX

CERDOX ist die Plattform zum Austausch und zur Verwaltung von Zertifikaten.  CERDOX unterstützt unsere Kunden auf allen Ebenen und in allen Phasen des Zertifikatsmanagements. Es ist ein Software-Tool, das für Zulieferer und Produzenten das Zertifikatsmanagement einfach macht.

Digitales, unternehmensübergreifendes Zertifikatsmanagement
Wie Zulieferer von CERDOX profitieren

Zulieferer legen Ihre Zertifikate in CERDOX ab. Sie haben nur mehr eine Austauschplattform für alle Zertifikate und alle (OEM-)Produzenten. Die Mitarbeiter müssen nur ein System beherrschen, was ebenfalls zur Effizienzsteigerung beiträgt. CERDOX erleichtert den Zulieferern die Bemusterung, die Aftersales-Unterstützung, den Homologationsprozess und den Serienanlauf. Die Anbindung an Einkaufssysteme und die Terminverwaltung vereinfachen den Mitarbeitern der Zulieferbetriebe ihre tägliche Arbeit.

Wie (OEM)-Produzenten von CERDOX profitieren

(OEM)-Produzenten holen die Zertifikate, die sie benötigen, aus CERDOX. Sie sind nur mehr an ein System angebunden und können CERDOX in ihre bestehenden Applikationen integrieren. Mit CERDOX verbessern die (OEM)-Produzenten die Durchlaufzeiten von Zertifizierungsprozessen und arbeiten effizienter intern wie auch extern mit ihren Zulieferern zusammen.

CERDOX, die zentrale Plattform in der Cloud

Das Zertifikatsmanagement ist für unsere Kunden kein Kernprozess. Es ist aber ein Prozess, bei dem Genauigkeit und Zuverlässigkeit eine wesentliche Rolle spielen. Ein Prozess, bei dem man auf die Mitarbeit externer Partner angewiesen ist. Damit ist es auch ein Prozess, der durch digitale, unternehmensübergreifende Kollaboration effizienter gestaltet wird. CERDOX ist die Plattform, die diese Effizienzvorteile ermöglicht. Mit dem Einsatz von CERDOX:

  •     Senken Sie die Durchlaufzeiten im Zertifikatsmanagement
  •     Machen Sie die redundante Datenhaltung überflüssig
  •     Ermöglichen Sie eine Steigerung der Datenqualität
  •     Automatisieren Sie den Zertifikatsaustausch