News

Drittes Treffen der CITAX User Group
Drittes Treffen der CITAX User Group

In München fand am 18. Oktober 2017 das dritte CITAX User Group Treffen statt. In den Räumlichkeiten von ProSiebenSat1 trafen sich an die 40 CITAX Anwender von elf großen Unternehmen zu einem Erfahrungsaustausch. Neben dem Anwenderforum standen Neuigkeiten aus der Steuerwelt und ein Ausblick auf CITAX WebDynpro auf SAP S/4HANA sowie CITAX NextGen auf der Agenda.

Ein Teil der Teilnehmer nutze bereits den Vorabend für die Anreise und ein informelles Zusammentreffen in einem urigen bayrischen Gasthaus. Es kam zu einem ersten Austausch zu CITAX Themen, die Teilnehmer drücken, Wiederkehrer kamen schon mit konkreten Fragen zur weiteren Entwicklung des Produktes. Für uns von der DCCS war es besonders interessant, detaillierte Informationen zu verschiedenen Unternehmen zu erhalten, die Teilnehmer noch besser kennenzulernen und zu erfahren an welchen fachspezifischen Themen sie arbeiten.

Das dritte CITAX User Group Treffen fand am Mittwoch, den 18. Oktober 2017, in den Räumlichkeiten von ProSiebenSat1 statt. Das Unternehmen präsentierte sich als perfekter Gastgeber, die Organisation im Vorfeld und während der Veranstaltung war top. Nach einer kurzen Vorstellung der Gastgeber und Vortragenden, eröffnete Dr. Tobias Hiller von Ernst & Young das Programm mit einem Vortrag zu interessanten Fällen aus der Steuerwelt und seinen Erfahrungen im Automotive Bereich.

 

Nächster Agendapunkt des User Group Treffens waren die von Christopher Schlacher präsentierten Neuigkeiten aus der CITAX Entwicklung. Er referierte über CITAX WebDynpro auf SAP S/4HANA sowie CITAX NextGen. Details dazu finden Sie hier (Link auf Blogeintrag).

Im anschließenden Anwenderforum wurden folgende, von den Teilnehmern eingebrachte Themen diskutiert:

  • Aufgabendelegation und Kontrolle bei der Verwendung von CITAX
  • Rollout und Erfahrung aus dem Go-Live
  • Anbindung Reisekostenabrechnung und Berücksichtigung Sachbezugswert
  • Quellensteuer

Durch neue und auch mehr Teilnehmer als bei den letzten Treffen kam es zu einem noch regeren Erfahrungsaustausch. Durch die Weitergabe ihrer Erkenntnisse aus Einführung und laufendem Betrieb konnten erfahrene Anwender auch neue Teilnehmer optimal unterstützen.

Beim Mittagessen, das in der Kantine von ProSiebenSat1 stattfand, führten die Teilnehmer ihre Diskussionen fort. Anschließend bekamen sie die Gelegenheit im Rahmen einer Studiotour zu sehen, wie und wo Sendungen wie Galileo, TAFF, Red oder Sportübertragungen produziert werden. Das war sehr spannend und kurzweilig, ein großes Danke an ProSiebenSat1 für diese tolle Führung!

Galileo Studio

Das wieder durchwegs positive Feedback hat uns riesig gefreut und wir arbeiten bereits an der Planung des nächsten CITAX User Group Treffen in 2018, das voraussichtlich bei Airbus in Hamburg stattfinden wird.

 
Ihr Ansprechpartner
Ralph Schmieder
rs@dccs.de