Neue Citax Features - 2019
Neue Citax Features

Betriebliche Gesundheitsmaßnahmen:

Ab sofort steht ein neuer Sachverhaltstyp zur Verfügung – Betriebliche Gesundheitsmaßnahmen (BGM). Die dafür implementierte Berechnungslogik berücksichtig die gesetzliche Grundlage für Gesundheitsförderungen nach EStG §3 Nr.34. Dabei wird für zertifizierte Gesundheitsmaßnahmen die Freigrenze von € 500,- im Kalenderjahr pro Zuwendungsempfänger angewandt.

Bei der Erstellung einer neuen Kostenposition in diesem Sachverhalt können Gesundheitsmaßnahmen durch unterschiedliche Kostengruppen klassifiziert werden, z.B. in „zertifizierte“ und „nicht zertifizierte“ Gesundheitsmaßnahmen. Unter anderem gibt es in diesem Zusammenhang auch die Möglichkeit Kosten aus „überwiegend eigenbetrieblichem Interesse“ zu erfassen.

Hier sind auch kundenspezifische Benennungen auf Kostengruppenebene möglich. Über die in CITAX vorhandenen Standard Auswertungsmöglichkeiten (vorgangsbezogene- und personenbezogene Auswertung) können unter anderem gezielte Auswertungen bzw. Überprüfungen für diesen neuen Sachverhaltstyp erstellt werden.

Und noch ein weiterer neuer Sachverhaltstyp steht jetzt zur Verfügung - die

Jubiläumsfeier:

Dieser Sachverhaltstyp basiert auf einer Kombination gesetzlicher Grundlagen. Die Begrifflichkeit der „Jubiläumsfeier“ ist in R19.3 Abs. 2 Nr. 3 LStR definiert. Bei einer Jubiläumsfeier gibt es eine 110 € Freigrenze, ähnlich wie bei einer Betriebsveranstaltung. Darüber hinaus wird natürlich auch die Sonderlogik im Hinblick auf die € 60,- Freigrenze für persönliche Anlässe berücksichtigt.

 

Bei der Erfassung der Zuwendungsempfänger ist es möglich, den Jubilar mit einem Häkchen zu kennzeichnen. Die steuerlichen Aufwände werden dann automatisch aufgeteilt.

 

 

Status CITAX nextGen

Wir befinden uns mit CITAX nextGen in der finalen Entwicklungsphase. Termin für das finale Release ist Ende 2019. Wir werden Sie selbstverständlich zeitnah über den Launch informieren.

Falls Sie über einen Einsatz von CITAX nextGen nachdenken, müssen folgende Systemvoraussetzungen erfüllt sein:

  • SAP NetWeaver Application Server ab Version 7.5
  • SAP UI5 Version 1.52

Wir sind aktuell damit beschäftigt, diverse Cloud Szenarien und Einsatzmodelle zu erarbeiten. Auch diese werden wir Ihnen im nächsten Newsletter im Detail vorstellen.

Aug 2019
 
Ralph Schmieder
rs@dccs.de
+49-151-188-221-10