Alle Neuigkeiten

CITAX User Group Treffen 2019
CITAX User Group Treffen 2019

Das CITAX User Group Treffen fand am 6. Juni 2019 bereits zum fünften Mal statt. Diesmal waren die mehr als 50 Teilnehmer von 22 Konzern-Unternehmen bei der Siemens AG in München zu Gast. Bereits am Abend davor trafen sich rd. 30 der Teilnehmer zu einem ungezwungenen ersten Austausch im Gastgarten einer bayrischen Wirtschaft. Die freundliche und offene Stimmung blieb auch während des eigentlichen User Group Treffens erhalten, bei dem diesmal dem Anwender-Forum noch mehr Platz eingeräumt wurde. Zudem erfuhren die Teilnehmer Details zur CITAX nextGen Einführung bei Siemens sowie Neues aus der Steuerwelt und aus dem CITAX Umfeld.

 

Der Wettergott war jenen Teilnehmern, die sich bereits am Vorabend zum Abendessen trafen, endlich hold und die Gruppe konnte die Reservierung im Gastgarten in Anspruch nehmen. Es war für die Veranstalter schön, viele vertraute Gesichter wiederzusehen und auch neue Teilnehmer in entspannter Atmosphäre kennenzulernen. Erfahrene, langjährige CITAX Kunden nutzen die Gelegenheit, um ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern, aber auch neue Kunden und Interessenten brachten sich in die regen Diskussionen ein.

 

Das User Group Treffen 2019 fand in der neuen Konzernzentrale der Siemens AG in München statt, einem der nachhaltigsten Gebäude der Welt. Auf rund 45.000 m² arbeiten an die 1.200 Mitarbeiter in einem Bauwerk, das neue Maßstäbe für Energieeffizienz und den schonenden Umgang mit Ressourcen setzt. Das frei zugängliche, offen gestaltete Innenstadtquartier eignet sich hervorragend für Begegnung und Austausch und war somit die perfekte Location für das diesjährige User Group Treffen. Das Team von Siemens präsentierte sich als perfekter Gastgeber und sorgte dafür, dass sich alle Gäste rundum wohl fühlten.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Tobias Denk von Siemens und unseren Ralph Schmieder übernahmen Ulf von Manowski und Marco Strootmann von der KPMG das Wort und erläuterten einige Neuerungen aus der Steuerwelt. Im Anschluss stellte Christopher Schlacher neue CITAX Features vor, wie die neuen Sachverhaltstypen „Betriebliche Gesundheitsmaßnahme“ und „Jubiläumsfeier“, gab einen Statusbericht zu CITAX nextGen sowie eine mögliche Migration auf das neue System und erläuterte diverse CITAX Cloud Szenarien. Nach einer kurzen Pause präsentierte Tobias Denk und Jens-Christian Gustafsson-Klein von Siemens den Erfahrungsbericht zur Einführung von CITAX nextGen bei Siemens. Dieser sehr spannende und humorvolle Vortrag kam bei den Teilnehmern sehr gut an und führte zu vielen Rückfragen, insbesondere die lustigen Comics betreffend, die Siemens für die CITAX Einführung erstellen ließ. Vertieft wurde dieses Thema dann auch noch beim ersten Programmpunkt des Anwenderforums, einem Vortrag von Kristina Ebert und Patrick Mühlhausen von Conti zum Thema „Internes Marketing in der CITAX Einführungsphase“. Die Teilnehmer jener Unternehmen, die gerade mit der Einführung starten oder denen die Einführung noch bevorsteht, konnten viele gute Anregungen mitnehmen. 

 

Die nachfolgende Pause für den Business Lunch wurde verlängert, um den direkten Austausch der Teilnehmer weiter zu fördern. Nach der Rückmeldung aus dem letzten Anwendertreffen wurde das Anwenderforum diesmal zeitlich ausgeweitet und am Nachmittag fortgesetzt. Folgende Themen wurden dabei noch behandelt:

  • Concur Anbindung – Stand, Erfahrung, Möglichkeiten
  • Zuordnung von Arbeitsvorratspositionen mit einer Vielzahl von Buchungskriterien zu Sachverhalten
  • Übernahme Reisekosten in Sachverhalte
  • Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO
  • Erfahrungen mit CITAX bei der Betriebsprüfung

Nach einem intensiven und diskussionsreichen Tag versammelten sich die Teilnehmer am späteren Nachmittag auf der Dachterrasse, um das CITAX User Group Treffen 2019 bei einem kalten Bier oder einem Gläschen Wein entspannt ausklingen zu lassen. Die Teilnehmer konnten mit vielen interessanten Inputs die Heimreise antreten und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

 

Jun 2019
 
Ralph Schmieder
rs@dccs.de
+49-151-188-221-10